Neuer Sensualismus - New Sensualismus
Neuer Sensualismus - New Sensualismus             

 

Vita

 

Geboren in Salzburg / Österreich

 

Leo Königsberg (geb. in Salzburg) lebt und arbeitet in Berlin. 

Er studierte am Salzburger Mozartheum, Violine, Klavier und Gesang sowie Schauspiel. Er schloss ein Literatur- und ein Philosophiestudium an. War  Assistent bei Emilio Vedova, Georg Pfahler, Milan Kniszak, Pierre Marietain. Er gründete die Factory-Berlin, Kunsthaus Batt. 15 und das Tiefenrauschorchester.

Er ist der Gründer des Neuen Sensualismus.

Seine Werke waren zu sehen in Salzburg, Berlin, Rotterdam, Antwerpen, London, Hamburg, München, New York, St. Petersburg (RU), Gijon (Sp) und Teneriffa.

Leo Königsberg (born in Salzburg) lives and works in Berlin. 

He studied Mozartheum at the Salzburg, violin, piano and singing as well as drama. He included a degree in literature and philosophy.  He was assistant to Emilio Vedova, Georg Pfahler, Milan Kniszak, Pierre Marietain. He founded the Factory-Berlin, Kunsthaus Batt. 15 and the Tiefenrausch Orchestra. 

He is the founder of the New Sensualism. 

His works have been shown in Salzburg, Berlin, Rotterdam, Antwerp, London, Hamburg, Munich, New York, St. Petersburg (RU), Gijon (Sp) and Tenerife.

 

Ausbildung

 

Schüler bei Eva Mazucco (Wien)

Musikstudium Hochschule Mozartheum/Salzburg

Textiles Gestalten, Malerei

Meisterschüler bei Prof. Ager

Violine, Klavier, Gesang, Schauspiel, Studio für neue Musik

 

Literaturstudium Uni Salzburg
Sommerakademie Salzburg: Assistenz bei Emilio Vedova, Georg Pfahler, Milan Kniszak, Pierre Marietain

 

Projekte 

 

Factory Berlin 

Haus 15 Berlin
Tiefenrauschorchester Berlin

Kunst am Spreeknie | Berlin
Street Art Berlin

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Leo Königsberg