Leo Königsberg - artwork
Leo Königsberg - artwork 

Ausstellung                                                                       

GRIESBACH ART 

laden Sie und Ihre Freunde recht herzlich zur Vernissage

am 12. Oktober 2017 im Lakeside Interiors Classic & Design, Neue Kantstraße 14, 14057 Berlin ein.

Ab 19.00 Uhr präsentieren wir ausgewählte Kunstwerke von

 

Leo Königsberg

 

In seinen Bildern führt Leo Königsberg die Musik und die Malerei zusammen, 

so dass sichtbar gemachte, gemalte symphonische Dichtungen entstehen.

Er versucht akustische Schnittpunkte sichtbar zu machen. Es ist gemalte Musik. 

Die Inspiration für seine Bilder holt er sich aus der Stadt Berlin, in der er seit 20 Jahren lebt und die ihn mit ihren Spannungen und Entwicklungen bewegt, eine Stadt, die nach dem Mauerfall wieder in Gang kam. Dabei sieht sich Königsberg nicht als Solitär auf einer Insel, sondern der kommunikative Königsberg lässt vielmehr sein Umfeld und die ihm nahestehenden Personen seinen Arbeitsstil beeinflussen.

Leo Königsberg (geboren 1958 in Salzburg) lebt und arbeitet in Berlin. Er studierte

am Salzburger Mozartheum Violine, Klavier und Gesang sowie Schauspiel. Er schlossein Literatur- und Philosophiestudium an. An der Sommerakademie Salzburg war er Assistent bei Emilio Vedova, Georg Pfahler, Milan Kniszak, Pierre Marietain. Er gründete factory-berlin, art house Batt. 15 und das Tiefenrauschorchester. Seine Werke waren zu

sehen in Rotterdam, Berlin, Hamburg, St Petersburg (RU), Gijon (ES), Salzburg, 

 

 

Anmeldung erbeten, bitte eine kurze Email an info@griesbach-art.com

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

 

Herzliche Grüße

Nadine Diana Griesbach

 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Leo Königsberg